Über uns

D’SCHWYZ TANZT… DIE KREATIVE TANKSTELLE AM FUSS DER BLÜMLISALP

DSC00076

Das sind …

  • die Weiterbildung „TiPA-TANZLEITER“. Nach Abschluss ist der Tanzleiter/die Tanzleiterin fähig, Welttanz/ Volkstanz und Kreativen Kindertanz im eingen Arbeits-feld, in der Schule und/oder in der Freizeitgestaltung, kompetent und motivierend zu unterrichten.
  • die Tanzprojekte für Schulen, die seit 2007 in über 50 Schulen durchgeführt werden konnten.die Tanzkompanie, die seit 1998 sieben abendfüllende Tanzproduktionen realisiert hat. Eine neue Produktion wird frühestens 2014 realisiert werden können.
  • die spielerisch bewegten Schulungen im Bereich Teamentwicklung.
  • unsere Tanzkurse, unser Kleintheater KulturTankStelle mit unserem Theater-Bistro.

SJOUKJE BENEDICTUS, künstlerische Leitung
SONY DSC
Dipl. Tanzpädagogin (Hochschule für Musik und Tanz in Rotterdam, NL) Hauptfach „zeitgenössischer Tanz“, Spezialisierung „Internationale Folklore“

Dipl. Theaterpädagogin (HMT ZH)
Dipl. Erwachsenenbildnerin (BSE Bern)
Niederländerin, wohnt und arbeitet seit über 30 Jahren in der Schweiz.

Arbeit als Choreografin
Tanzproduktionen (Uraufführungen) mit der eigenen Tanzkompanie „d’Schwyz tanzt…“:

2010 – 2013 „NACHTSCHWÄRMER“ – mit Live Musik „SULP-Swiss Urban Ländler Passion“. U.a. auch Auftritt im Radialsystem in Berlin.
2008/2009 „SALZ-SEL-SALINA“- mit Live Musik „Bärner Tanzmusig“ und Stefan Lehmann (percussion) und der Schauspielerin und Sängerin Christine Lauterburg
2007 – 2012 „Tanz-Fuer“ – ca. 50 minütige Produktion mit Playback, die in Kombi-nation mit Workshops als Schulprojekt angeboten wird. Total ca. 30 Vorstellungen öffentlich oder schulintern.
2006 „putzt und gstrählt“ – mit Live Musik „Bärner Tanzmusig“ und Chris Diggelmann und der Schauspielerin und Sängerin Christine Lauterburg
2003 „Wandervögel“-  mit Live Musik „Bärner Tanzmusig“ und Chris Diggelmann (Schlagzeug)
2001 „Chilbi“ – mit Live-Musik „Bärner Tanzmusig“
1999 „d’Schwyz tanzt…“ –  mit Live-Musik „Bärner Tanzmusig“
1998 Choreografie von „d’Schwyz tanzt…“ an den Berner Tanztagen

Arbeit als Regisseurin
2015 „Übere Gartezuun“
vierte Freilichtproduktion mit dem ALPENTHEATER,
12 Vorstellungen auf dem Schwingplatz bei der Chemihütte in Aeschiried
2013 „Ystige Bitte!“ dritte Freilichtproduktion mit dem ALPENTHEATER Kiental, 12 Vorstellungen im Schlangenweidli in Kiental
2012 „Rösti und Kaviar“ zweite Freilichtproduktion mit dem ALPENTHEATER Kiental, 12 Vorstellungen vor dem Berghaus Ramslauenen
2012 „Der Zauberer von Oz“ – Verein Winterzauber Thun – Theaterstück für die ganze Familie im Zelt auf dem Mühleplatz.
2011 „Gluscht uf Nöis?“ erste Freilichtproduktion mit dem ALPEN-THEATER Kiental, 12 Vorstellungen auf der Alp Chüematti bei Ramslauenen
2009 „I re Summernacht“ Festspiel 100 Jahre Gemeinde Kandersteg mit ca. 70 Darstellern aus dem Kandertal.
2005 „So nes Dorf…“ Folkore-Musical (Uraufführung) mit 70 Laiendar-stellern aus dem Kandertal.

MARIANNE HÜGLI, organisatorische Leitung
SONY DSC
Schweizerin, dipl. Turn- und Sportlehrerin, Fotografin GAF, Teilzeitanstellung am Gymnasium Neufeld in Bern. arbeitet für „d’Schwyz tanzt…“ v.a. im administrativen Bereich und ist für die Koordination der Schul-Tanzprojekte zuständig. Sie ist auch verantwortlich für alle Fotos auf dieser Website. Siehe auch unter www.tanzfoto.ch